Status Update Sept 22

en:tribe wird selbst zur Tribe

denn die Vision ist von Anfang an ein starkes entribe:team, welches nicht nur die essenziellen Kernkompetenzen abdeckt sondern en:tribe gemeinsam weiterentwickelt.

Orsolya Lelkes ist bereits eine gut vertraute Kolleg:in, die mich auch am Weg von der Vision zu den ersten Schritten von en:tribe begleitet hat, ich möchte an dieser Stelle DANKE sagen.

Es gab bereits einige Vorgespräche mit einzelnen großartigen Kolleg:innen. um aber wichtige Grundlagen und Schritte zur Gründung und Erweiterung einer Tribe nicht zu überspringen, braucht es vor der Erweiterung eine gemeinsame Klausur zur Vergemeinschaftung:

  • Vision, Mission
  • Kultur, Werte und DNA
  • unser Angebot
  • Vereinbarungen

Neue Materialien und Tools

Die letzten Jahre habe ich viele Neue Materialien und Tools entwickelt. welche ich hier nach und nach für en:tribe aufbereiten und teilweise unter Creative-Commons Lizenz zur Verfügung stellen möchte. Das erste in der Reihe ist das entribe:log – das simple Logbuch.

Neue Projekte

Nachdem ich die letzten Monate einige größere Projekte abzuschließen hatte, hat sich inzwischen noch ergeben, dass drei neue spannende Projekte, die ich mit Kolleg:innen eingereicht hatte nun genehmigt wurden!

GenSo – Genossenschaften und Soziokratie

Genossenschaft als geeignete Rechtsform für tribes?! Mit den Partnern von Otelo eGen, Soziokratie Zentrum Österreich und Soziokratie Zentrum Augsburg darf ich das Projekt GenSo – ein innovatives Modell für kooperatives Wirtschaften umsetzen. Wir vergleichen verschiedene Rechtsformen, arbeiten die Vor/Nachteile in Bezug auf Mitbestimmung heraus, erheben Daten durch Interviews und Fragebögen, laden zu Expert:innenrunden, entwickeln einen Guide und Workshop für Berater:innen.

SociS – Sociocracy in Schools

zusammen mit BOS-School in Belgien und dem Soziokratie Zentrum erheben wir wo Soziokratie im Schulbetrieb eingesetzt werden, Vorteile, Herausforderungen etc. Mit Fokusgruppen, Workshops und einem resultierendem Guide mit Tips.

SoCool – Sociocratic consulting of locals

„Vertrauen in die Politik stärken“ durch bessere Verbindung zwischen Bewohner:innen und Politik. Ich darf zusammen mit dem Soziokratie Zentrum, Boku, Institut für partizipative Sozialforschung ein Projekt in einem Wiener Stadtentwicklungsgebiet umsetzen, bei dem auch unsere eParticipation-Services zum Einsatz kommen.

Share this Post

10. September 2022
 /